Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/-in

Berufsbild

Zerspanungsmechaniker/-innen fertigen metallene Präzisionsbauteile für technische Produkte aller Art. Dies können etwa Radnaben, Zahnräder, Motoren- und Turbinenteile sein.

Sie richten Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen ein und modifizieren hierfür CNC-Maschinenprogramme. Dann spannen sie Metallteile und Werkzeuge in Maschinen ein, richten sie aus und setzen den Arbeitsprozess in Gang. Immer wieder prüfen sie, ob Maße und Oberflächenqualität der gefertigten Werkstücke den Vorgaben entsprechen. Treten Störungen auf, stellen sie deren Ursachen mithilfe geeigneter Prüfverfahren und Prüfmittel fest und sorgen umgehend für Abhilfe. Sie übernehmen außerdem Wartungs- und Inspektionsaufgaben an den Maschinen und überprüfen dabei vor allem mechanische Bauteile.

Voraussetzungen

  • technisches Interesse und Verständnis
  • Interesse an Hand- und Maschinenarbeit
  • gute Auffassungsgabe und Lernbereitschaft
  • gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • sie arbeiten sorgfältig und legen Wert auf Genauigkeit bis ins Detail
  • mittlere Reife oder guter qualifizierter Hauptschulabschluss

Ausbildungszeitraum

  • 3 ½ Jahre
  • Möglichkeit zur Verkürzung bei überdurchschnittlicher Leistung bzw. entsprechender Vorbildung

Bewerbungsunterlagen

  • kurzes Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf mit aktuellen Lichtbild
  • Zeugniskopien

Ihre Bewerbungsunterlagen können Sie uns entweder per Post schicken, gerne aber auch per E-Mail an  info@haff-schneider.de.